Zenith El Primero

Das El Primero-Werk hat Geschichte geschrieben! 

Zenith 2 Zenith 1Es ist bereits 1969 auf den Markt gekommen, nur um als das erste Chronographenwerk mit automatischem Aufzug in die Geschichtsbücher zu kommen und zählt heute noch zu den bekanntesten Werken.

Obwohl Zenith der Hersteller ist, war dieses Werk auch mal im Daytona-Chrono von Rolex zu finden gewesen.

Das vorliegende Modell ist in einem wunderschönen Goldgehäuse mit dem hellen Zifferblatt die klassische und feine Uhr. Die drei kleinen Hilfszifferblätter sind klassisch angeordnet, während das Datum zwischen 4 und 5-Uhr einen guten Platz gefunden hat.

Zenith 5Zenith 4Die Drücker sind länglich, fein abgerundet und gut zu bedienen. Technisch ist die Uhr in einwandfreiem 

Zustand und auch optisch findet man kaum Mängel.

Geringe Tragespuren sind am Goldgehäuse nicht ganz zu vermeiden und während das Zifferblatt ohne Makel ist, haben lediglich die Zeiger leichte Schäden.

Alles in Allem eine edle Uhr mit einem guten Namen und Stammbaum.

Hier die Daten:

Marke: Zenith
Modell/Referenz: El Primero / 30.0380.400
Gehäuse/Durchmesser: Gold 750/000 / 38,5mm
Glas: Saphir
Wasserdichtigkeit: 3 bar
Band: Leder neuZenith 3Werk/
Zustand: Kaliber 400 Automatik/ gut
Zifferblatt/Zeiger: versilbert / vergoldet
Kaufdatum: 2000
Zustand: sehr wenig getragen
Besonderheiten: gewölbtes Saphirglas, El Primero Chronometer-Werk
Zubehör: Chronometerzertifikat, alle Papiere und Box

Wert: 5.950.- € 

 


Diese Uhren könnten Sie auch interessieren:

Unser Verkaufslokal

 Außenansicht Geschäft

Uhrmachermeister Michael Plagemann
Hauptstraße 44 - 46
63619 Bad Orb
Tel.: 0 60 52 - 55 33


Öffnungszeiten
Montag:  geschlossen - Werkstatttag
Dienstag bis Freitag:
9:00 - 12:30 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr
Samstag:
9:00 - 13:00 Uhr

Individuelle Terminabsprache ist möglich!

Kontakt

Uhrmachermeister Michael Plagemann
Hauptstraße 44 - 46 | 63619 Bad Orb
T: 0 60 52 - 55 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

© Alle Rechte vorbehalten - Michael Plagemann 

Supported by DH|Consulting