Rundbrief 02 - 2022


PlagemannHerzlich willkommen zu meinem Newsletter im Februar.

Der Winter überdeckt so manches mit einer gewissen Ruhe und so ist auch in der Uhrenwelt nichts Neues zu erfahren. Die Neuheiten sind sicherlich schon in emsiger Vorbereitung und warten auf den Tag der Enthüllung. Aber das bedeutet nicht, dass es jetzt trotzdem Interessantes zu berichten gibt.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!


ES GRÜSST SIE

Uhrmachermeister Plagemann



 

Sinn – die Finanzplatzuhr mit der Kalenderwochenanzeige

SINN 358SaBE

Das Modell 6052 ist ein Mitglied der Finanzplatz-Serie und ermöglicht den Überblick über alle Fragen zum aktuellen Datum. Sie bekommen den Monat ebenso wie den Tag und natürlich das Datum angezeigt, sowie als die Besonderheit, die Kalenderwoche.

Die Art der Anzeige unterscheidet sich in zwei Versionen: Tag und Monat sind in einem Fenster im oberen Teil des Zifferblattes abzulesen, während das Datum auf dem äußeren Rand des Blattes an einem Zeiger abzulesen ist. Die Kalenderwoche ist ebenso durch einen Zeiger unterdessen in einem eigenen kleinen Kreis im unteren Teil anzutreffen. Klingt unübersichtlich, ist aber alles klar und deutlich zu finden und zu erkennen.

Unter dem Aspekt ist auch die Modifizierung zu sehen, die beim Minutenzähler des Chronographen realisiert wurde. Der herkömmliche Zähler zeigt auf einer 30-Minutenskala die gestoppte Zeit an, während beim Modell 6052 die Skala erst bei 60 Minuten aufhört. Somit ist das Überblicken eines längeren Zeitraumes bequemer geworden.

Und dann begeistert natürlich die Optik der Finanzplatz-Uhren, die den gekonnten Mix von Sportlichkeit und Eleganz in Vollendung zeigt. Das galvanisch geschwärzte Zifferblatt ist mit einem dezenten Sonnenschliff veredelt, das der Uhr diesen feinen Glanz bringt. Das veredelte Werk ist mit einem gravierten Rotor versehen, auf dem durch den Glasboden die Frankfurter Skyline zu sehen ist.

Wie immer bei einer Sinn-Uhr stimmt auch der technische Anspruch. Deck- und Bodenglas sind aus entspiegelten Saphirgläsern, das Deckglas ist sogar doppelt entspiegelt. Dadurch sind Lichtreflektionen beinahe ausgeschlossen. Die Uhr ist mit 10 bar abgedichtet und das sogar Unterdrucksicher.
Wie immer bei Modellen der Finanzplatz-Serie kommt die Uhr mit einigen Zubehörteilen.

Da ist in der edlen Holzbox ein Lederband zu sehen mit passendem Wechselwerkzeug und Federstegen. Dazu noch eine Lupe und feines Tuch, um die Uhr sauber zu halten.

Preis: 4550.- €

Näheres unter www.sinn.de

 

 

 

Fischer Trauringe – von schlicht bis extravagant

SINN 358SaBE

damit das Aussuchen der Ringe nicht zum ersten Ehekrach führt, bevor die Ringe überhaupt angesteckt werden, in ich gerne als Berater für Sie dabei. Die mögliche Auswahl und die vielen Variationen können schon verwirren und schier unendlich erscheinen.

Mit einer Vorauswahl habe ich einige Musterringe parat, die es ermöglichen, sich mal einen Ring an den Finger zu stecken. Schnell sind Tendenzen und Richtungen zu erkennen und wir schränken Stück für Stück die Auswahl ein. Am Ende bleibt im Idealfall ein Paar Ringe übrig.

Sollte es aber heißen, dass DIE Schiene und DAS Muster von dem nächsten Ringmodell doch schöner wären, dann kommt der Vorteil der Fischer zum Tragen. Denn Mit FISCHER TRAURINGE haben wir einen Hersteller zum Partner, der auf Kundenwünsche reagiert. Denn mit dem KONFISCHERATOR hat der Hersteller Ihnen die Möglichkeit geschaffen, sich den Wunschring zusammen zu stellen.

Jeder Schritt wird visuell gleich gezeigt und kann von allen Richtungen betrachtet werden. Mit fünfzehn verschiedenen Querschnitten fängt es an, geht über die Material- und Edelsteinwahl zu zehn möglichen Oberflächenvergütungen bis hin zur Gravur. Mit der visuellen Darstellung auch an Modellhänden können die Ringe aus der Fantasie zur Realität werden. Im Stammwerk in Pforzheim wird Ihr Ring sodann nach den Vorgaben von Umweltschutz und Nachhaltigkeit gefertigt.

Modernste Technik und traditionelles Goldschmiedehandwerk garantieren für ein wertiges und anspruchsvolles Ergebnis: 100% MADE IN GERMANY und Ihre Traumringe.

Näheres unter www.fischer-trauringe.de

 

 

Angebot von Privat – Ebel Sportwave Meridian

SINN 1736 I4N

Die Ebel Sportwave-Serie ist von Haus aus schon eine ungewöhnliche Uhrenlinie mit einem markanten Gesicht. In der vorliegenden Version mit der Weltzeitanzeige noch mehr so. In der Mitte des Zifferblattes verdeutlicht ein Bild der Kontinente einprägsam die Aufgabe dieser Uhr.

Man kann mit Hilfe einer Anzeige bei 9-Uhr und dem 24-Stunden-Zeiger eine zusätzliche Weltzeit sich klar und deutlich anzeigen lassen und gut ablesen. Gehäuse und Band sind aus Stahl, sind aber durch 18-Karat-Gold wie die Bedienlemente und die Lünette aufgelockert und was der Uhr eine edle Note gibt. auch von Damen zu tragen.


Hier die Daten:

Marke: Ebel

SINN 1736 I4NModell: Sportwave Meridian

Gehäuse/Durchmesser: Stahl/Gold / 40 mm

Glas: Saphir

Wasserdichtigkeit: 30 bar

Band: Stahl

Werk/Zustand: Automatik Cal. 122 (Eta 2892-A2)  / Revision empfohlen

Zifferblatt/Zeiger: weiß / vergoldet

SINN 1736 I4NKaufdatum: unbekannt

Zustand: gut, gebrauchsbedingte Kratzer, Revision empfohlen

Besonderheiten: verdeckte Faltschließe, Weltzeitanzeige

Zubehör: Box und Papiere

Wert: 1350.- €

 

 

Technik – kurz und knackig

Technik - kurz und knackig, Wissenswertes aus der Welt des Uhrenbaus

Heute:  Unterdrucksicher abgedichtet

UhrWasserdruckhier geht es nicht um das Eindringen von Feuchtigkeit, sondern um Beschädigungen am Gehäuse. Geht man mit einer Uhr in die Tiefe der Meere, dann lastet der Druck von außen nach innen auf das Gehäuse.

Der Druck könnte also Wasser an den Dichtungen vorbei in das Innere pressen, was dem Werk nicht wirklich gut tut. Steigen Sie aber mit Ihrer Uhr in ein Flugzeug, dann gibt es den umgekehrten Effekt. Der Druckunterschied zwischen dem Inneren des Gehäuses und dem Umgebungsdruck bewirkt nun, dass die Luft aus dem Gehäuse raus will.

Wie immer geht die Kraft den Weg des geringsten Wiederstandes und das ist in der Regel bei einer Uhr das Glas. Dieses ist eingepresst und zwar von außen. Hat man nun bei der Konstruktion des Gehäuses keine Vorkehrungen getroffen, dann verabschiedet sich das Glas recht zügig und Sie haben ein Cabrio am Arm. Zeiger und Zifferblatt sind nun frei zugängig und der Welt schutzlos gegenüber gestellt. Und sollten Sie vor lauter Schreck Ihren Drink verschütten, dann badet das Werk auch noch in was auch immer Sie sich ausgesucht haben.

Bei den Uhren der Firma Sinn, die dieses Qualitätsmerkmal auflisten, bedeutet das, dass die Uhren bis 0,2 bar Unterdrucksicher sind, was einer Flughöhe von 12.000m entspricht.

Unser Verkaufslokal

 Außenansicht Geschäft

Uhrmachermeister Michael Plagemann
Hauptstraße 44 - 46
63619 Bad Orb
Tel.: 0 60 52 - 55 33


Öffnungszeiten
Montag:  geschlossen - Werkstatttag
Dienstag bis Freitag:
9:00 - 12:30 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr
Samstag:
9:00 - 13:00 Uhr

Individuelle Terminabsprache ist möglich!

Kontakt

Uhrmachermeister Michael Plagemann
Hauptstraße 44 - 46 | 63619 Bad Orb
T: 0 60 52 - 55 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

© Alle Rechte vorbehalten - Michael Plagemann 

Supported by DH|Consulting