Rundbrief 08 - 2021


PlagemannHerzlich Willkommen zu meinem Rundbrief im August 2021

Normalerweise würde ich Ihnen nun eine Einladung aussprechen, um die neuen Sinn-Uhren und mich auf der Flugplatzkerb auf dem Gelnhäuser Flugplatz zu besuchen. Leider schwindet die Hoffnung immer mehr, denn die Zahlen steigen wieder und dem Aeroclub Gelnhausen wird ein Stattfinden/Genehmigung zu unwahrscheinlich und wird wohl das tolle Geschehen wieder um ein Jahr verschieben. Leider. Das soll Sie aber nicht davon abhalten, sich die schönen Uhren von Sinn und meinen anderen Marken bei mir anzuschauen, anzuprobieren und dann eventuell auch mit nach Hause zu nehmen.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!


ES GRÜSST SIE
Uhrmachermeister Plagemann



 

Sinn – sommerlich frisch 456 Perlmutt weiß

SINN 358SaBEDie Firma Sinn Spezialuhren aus Frankfurt am Main hat den Damen mit dieser Linie kein verspieltes Zuckerpüppchen angeboten, sondern eine Sinn-Uhr mit femininem Touch.

Mit anderen Worten; die 456 Damenuhr ist eine robuste Uhr mit einem Automatikwerk, Saphirglas und einer Abdichtung von 20bar. Und sie hat mit dem feinen Perlmutt-Zifferblatt und dem weißen Lederband ein Auftreten, das der Dame von heute gerecht wird.

Die feinen, aufgesetzten, römischen Ziffern vervollständigen das klassische Wirken der Armbanduhr. Auch bei dieser Sinn-Uhr kann das Interesse an der Mechanik durch den Glasboden bedient werden.

So kann man sich mal eine ruhige Minute gönnen und der Unruh bei ihren Schwingungen zuschauen oder sich fragen, wie dieses kleine und feine mechanische Wunderwerk funktioniert.

 

Preis: ab 1290.- €

Näheres unter www.sinn.de

 

 



Xenox – Schmuck für den Mann

XENOX 2021 Herrenschmuck Ja, es gibt neben der Uhr noch anderen Schmuck für den Mann.

Man(n) tut sich ja manchmal etwas schwer, wenn es sich um Halsschmuck oder Ringe dreht. Mit den richtigen Schmuckstücken vom Österreichischen Schmuckhersteller XENOX macht man jedoch nichts falsch.

Es gibt sowohl kräftige und kernige Accessoires, wie auch eine etwas feinere Auswahl, die jedoch immer noch den männlichen Charakterzug in sich haben.

Als hervorragend geeignetes Material ist Stahl in einer feinen Schmuckqualität robust und fein zugleich. Kombiniert mit geschwärzten Oberflächen und Materialien wie Leder oder Kautschuk, tragen sich die Schmuckstücke von XENOX bequem und langlebig.

Näheres unter www.xenox.at


 

 

 

Michel Herbelin – Newport Slim

MH NEWPORT SLIM Herren Automatik 1222 AP15Neben all den dicken und großen Uhren, die momentan „in“ sind, stelle ich Ihnen heute eine willkommende Abwechslung vor. Die Newport Slim aus dem Hause Michel Herbelin ist, wie der Beiname suggeriert, wunderbar flach. Bei einem Durchmesser von 40,0 mm machen sich die 5,85 mm Höhe kaum bemerkbar.

Das blau schimmernde Zifferblatt ist mit 12 schmalen Keilen unterteilt und bietet den ebenso geformten Zeigern einen kontrastreichen Untergrund. Wer es noch etwas feiner möchte, nimmt die zweite Version, die angeboten wird.

Bei diesem Modell sind Zeiger und Keile vergoldet, so dass die Uhr eine Zweifarbigkeit vorweist, die sehr dezent, aber wirkungsvoll ist.  Angetrieben wird dieser Zeitmesser von einem Schweizer Quarzwerk, während das Gehäuse mit einem Saphirglas und einer Abdichtung von 3 bar ausgestattet ist.

Da freut man sich doch schon auf den nächsten Anlass, der ein feines Auftreten mit entsprechenden Accessoires wünscht.

Preis: 459.- €

Näheres unter www.michel-herbelin.de


 

 

 

Angebot von Privat – Tissot T-Touch

MH NEWPORT SLIM Herren Automatik 1222 AP15Mit der T-Touch erreichte Tissot eine Kombination von Multifunktionsuhr und robuster Alltagsuhr.

Kein Feuerwerk in Kunststoff, sondern eine massive Stahluhr mit wasserdichtem Gehäuse, das sogar ein Saphirglas besitzt. Trotzdem registriert das Glas die Berührung und erfüllt den anvisierten Wunsch.

Per Zeiger und/oder per Digitalanzeige wird dann der Kompaß angezeigt oder die Tendenz im Barometer oder eine der anderen Dienste.

Dieses Modell ist kaum getragen und sehr gut gepflegt worden.

 

Hier die Daten:

Marke: Tissot

MH NEWPORT SLIM Herren Automatik 1222 AP15Modell: T-Touch


Gehäuse/Durchmesser:
Stahl / 43 mm


Glas:
Saphir


Wasserdichtigkeit:
310 bar


Band:
Stahl


Werk/Zustand:
Quarz  / sehr gut


MH NEWPORT SLIM Herren Automatik 1222 AP15Zifferblatt/Zeiger:
silbern / schwarz


Kaufdatum:
12-2020


Zustand:
sehr gut


Besonderheiten:
Touch-Funktion mit Barometer, Höhenmeter, Thermometer, Kompaß, Chronograph, Alarm, Tag/Datum, 2. Zeitzone, Drehlünette


Zubehör:
Box und Papiere

 

Wert:  420.- €


 

 

 

Technik – kurz und knackig

Technik - die kurze Rubrik, die ein Bauteil Ihrer Uhr erklärt

Heute:  Wie das Zifferblatt befestigt ist

ZifferblattfußDas Zifferblatt ist in der Regel direkt auf dem Werk befestigt. Eine genaue Positionierung ist gegenüber dem Werk sehr wichtig, da die Zeigerwelle(n) nicht am Zifferblatt streifen dürfen. Mit ein paar wenigen Ausnahmen erfolgt die Befestigung durch zwei Stifte, die am Zifferblatt angelötet sind. Die runden Stifte werden im Werk in entsprechende Bohrungen gesteckt und sorgen somit für einen stabilen Sitz gegenüber ein seitliches Verschieben. Damit nun das Zifferblatt auch in der Vertikalen festgehalten wird, gibt es ein Riegelsystem, das die Stifte einklemmt. Oder es sind kleine Schrauben, die seitlich an die Stifte angeschraubt werden und das Blatt halten.

Wie so oft gibt es Ausnahmen zur Regel. Es gibt die Version, dass das Zifferblatt seitlich nach unten abstehend einen Rand hat, der sich direkt auf das Werk aufsetzen lässt und im Klemmsitz den sicheren Halt gewährleistet. In seltenen Fällen wird das Blatt lose auf das Werk aufgelegt und zwischen Werk und Gehäuse eingeklemmt.

Bei Großuhren wird das Zifferblatt meist mit großen Stiften im Werk positioniert und mit einem Dorn gesichert.

Durch einen Stoß kann es nun vorkommen, dass diese Stifte verbogen oder gar abgebrochen werden. Im ersten Fall kann es dadurch zu Reibung zwischen Zifferblattbohrung und Zeigerwelle kommen. Dies bringt die Uhr entweder zum Stehen oder zumindest einen Nachgang mit sich. Auch ein komplettes Verdrehen der Zifferblattscheiben kann vorkommen und man wundert sich, dass plötzlich das Datum nicht mehr richtig sichtbar ist oder zwölf Uhr nicht mehr an gewohnter Stelle ist. Da hilft dann nur ein Austausch des Blattes, da ein erneutes Anlöten den Lack auf der Frontseite beschädigen würde. Nur bei seltenen oder alten Uhren lohnt sich die damit verbundene Reparatur und Aufarbeitung des Zifferblattes.

Newsletter erhalten

Kurz und knapp möchte ich Sie einladen, Ihren Alltag für einen Moment zu unterbrechen und in die schöne Welt der Uhren einzutauchen.

Sie erfahren Interessantes aus der Werkstatt oder was es Neues in unserer Uhren-Vitrine zu entdecken gibt.

Hin und wieder werde ich mich daher melden, denn auch wenn die Uhren die Zeit nicht langsamer machen können, so schaffen sie es doch immer wieder, sie schön und interessant zu präsentieren.

Lust bekommen?  Einfach anmelden:

Durch die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und anklicken auf den Button Abonnieren, erklären Sie sich einverstanden den Newsletter von Uhrmacher Plagemann mit Informationen rund um Thema Schmuck und Uhren zu erhalten. Ihre Daten werden nur zum Versenden des Newsletters mit Sorgfalt behandelt, gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

 

 

captcha

Unser Verkaufslokal

 Außenansicht Geschäft


Uhrmachermeister
Michael Plagemann
Hauptstraße 44 - 46
63619 Bad Orb

Tel.: 0 60 52 - 55 33

 

Öffnungszeiten

Montag geschlossen - Werkstatttag

Dienstag bis Freitag:
9:00 - 12:30 Uhr und 14:30 - 18:00 Uhr

Samstag:
9:00 - 13:00 Uhr

Individuelle Terminabsprache ist möglich!

Ihr Weg zu uns

Kontaktformular

captcha